Tourismus

Erfolgreicher Urlaubstruck-Einsatz in Fulda

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

„Fulda war der bislang erfolgreichste Werbeeinsatz mit dem Urlaubs-Truck vom Chiemsee in diesem Jahr!“ – mit diesem Resümee kehrte Organisator Wolfgang Bude aus Aschau wieder in den Chiemgau zurück, begleitet wurde er von Florian Tatzel aus Prien und vom Trauntal-Duo, das für musikalische Urlaubsanreize sorgte. Wie die Chiemgauer Touristiker weiter vermeldeten, waren die zentrale Lage auf dem Universitätsplatz vor dem Karstadt – Haupteingang, die vielen Leute, die sich für Chiemsee-Alpenland interessierten, die weit zu hörende Musik und nicht zuletzt die angenehmen Temperaturen die Grundlage für den sehr regen Zuspruch am Stand. „Lange nicht mehr verbrauchten wir derart viel Werbematerial, aber auch kleine Gaben für die zahlreichen Kinder, die wohl aufgrund der Ferien mit den Ihren vorbei schauten. Als ideale kleine Aufmerksamkeiten erwiesen sich vor allem wieder die Schoko-Herzchen aus Übersee und die Marmeladegläschen aus dem Apfeldorf Bad Feilnbach.  Auf jeden Fall war der Stand am Samstagnachmittag nahezu  ausgeplündert“.

Der letzte heurige Tour des Urlaubstrucks  führt zum Spreewald-Fest nach Lübben. Dort beteiligen sich Wolfgang Bude und seine Begleitung am Sonntag, 22. September am  Kahn-Korso ganz nach dem Motto: „Auf dem Spree-Wasser Werbung für den Chiemsee“.

Fotos: Erfolgreicher Urlaubstruck-Einsatz in Fulda

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!