Gastronomie & Wirtschaft

Erdinger Weißbräu eröffnet am Berliner Gendarmenmarkt

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Am Mittwoch, 12. und Donnerstag, 13. Juni eröffnet Erdinger Weißbräu in Berlin eine neue Lokalität. Mit dabei sind unter anderem am 12. Juni Plattler und Goaßlschnalzer vom Trachtenverein „Almenrausch“ Rossholzen/Samerberg.

Dazu lädt Erdinger Weißbräu wie folgt ein:

Die Gaststätte ERDINGER am Gendarmenmarkt ist das neue Aushängeschild in Sachen bayerischer Wirtshauskultur in der Hauptstadt. In unserer neuen Gaststätte finden Sie auf urigen Holzbänken bayerische Gemütlichkeit zwischen holzgetäfelten Wänden und unter Hirschgeweihlampen. Auf der Speisekarte stehen gutbürgerliche Schmankerl wie bayerischer Schweinebraten, selbst gebackenes Brot und Hausmacherwurst. Dazu werden natürlich alle elf ERDINGER Weißbiersorten ausgeschenkt. Die erste Etage bietet 250 Plätze auf drei Räume verteilt – perfekt für Feiern ab zehn Personen. Bei schönem Wetter kann man auf der Terrasse entspannt sitzen und genießt zum Weißbier den wunderschönen Blick auf den Französischen Dom.

 Unsere Weißbier-Spezialitäten

Ein frisches Weißbier aus Erding ist ein echter bayerischer Genuss! Unser klassisches ERDINGER Weißbier mit feiner Hefe zum Beispiel macht mit jedem Schluck Lust auf mehr. Allen Fans von bayerischem Hellen empfehlen wir unser süffiges STIFTUNG HELL.

Unsere Spezialitäten brauen wir seit 1886 ausschließlich in Erding, dem Stammsitz der Privatbrauerei. Heute steht ERDINGER Weißbier überall für Lebensfreude, Geselligkeit und gepflegte Bierkultur.

 Das erwartet Sie zur Eröffnung: Zauberbecher und Alphornbläser

 Feiern Sie mit uns die offizielle Eröffnung des neuen Aushängeschildes für bayerische Gastlichkeit auf dem Gendarmenmarkt.

Zum Auftakt am Mittwoch, 12. Juni spielt um 12 Uhr die Band Gaudi Harmonie. Während des ganzen Tages können Sie unterschiedliche Trachtenvereine, Schuhplattler, Goaßlschnalzer (bayerische Peitschenschnalzer) und original Alphornbläser bewundern.

Am Donnerstag, 13. Juni steht ab 12 Uhr der ERDINGER „Zauberbecher“ für 10 Euro zum Verkauf: Dieser Becher kann den ganzen Tag kostenlos wiederbefüllt werden, und zusätzlich gibt es noch eine Leberkässemmel gratis!

Fotos: Erdinger Weißbräu in Berlin am Gendarmenmarkt

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.