Gastronomie

ERDINGER Brauhaus: Spendenscheckübergabe

Bierbrauen und Erding – das ist gelebte Tradition. Seit jeher steht die Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu für die Liebe zum Bier und zur Heimat! Die Förderung gemeinnütziger Initiativen in der Region Erding liegt der Brauerei daher besonders am Herzen. So fand auch in diesem Jahr als symbolische Geste dieses Engagements wieder die traditionelle Spendenscheckübergabe an die Fischer’s Wohltätigkeitsstiftung statt.

Zu einem erfreulichen Anlass lud ERDINGER Weißbräu in den Gasthof zur Post. Werner Brombach, Inhaber der Privatbrauerei, sowie seine Geschäftsführer Josef Westermeier (Marketing und Vertrieb), Dr. Stefan Kreisz (Vorsitzender) und Dr. Stefan Huckemann (Finanzen/Controlling/IT und Organisation) begrüßten die geladenen Gäste, unter ihnen Max Gotz, Oberbürgermeister der Stadt Erding, sowie Vertreter der Fischer’s Wohltätigkeitsstiftung, unter anderem Landrat Martin Bayerstorfer (Verwaltungsratsvorsitzender) und Matthias Vögele (Geschäftsführer). Denn im Namen der Brauerei überreichte Josef Westermeier einen Scheck über 65.000 € an die Fischer’s Wohltätigkeitsstiftung. Die Spendensumme stammt aus den Erlösen des Verkaufs von ERDINGER Brauhaus Helles. „Es ist uns eine Ehre, bis heute unseren Beitrag zum Stifterwillen von Katharina und Friedrich Fischer zu leisten“, erläuterte Josef Westermeier und fügte hinzu: „Mit ERDINGER Brauhaus Helles stehen wir in der großen Brautradition der Bierstadt Erding: Jeder Schluck unseres Hellen ist ein Genuss bester bayerischer Brauhandwerkskunst und erfüllt gleichzeitig einen guten Zweck.“ Bei der Spendenscheckübergabe verriet Landrat Martin Bayerstorfer, wie die 65.000 € eingesetzt werden: „Wir freuen uns sehr über diese großzügige Spende. Damit wollen wir die Mitarbeiter- und Pflege-Ausstattung unseres Seniorenzentrums nochmals aufwerten. Neue Berufskleidung sowie wichtige Hilfsmittel wie Hebezeuge werden die Pflege unserer Bewohner erleichtern.“

Bericht und Foto: Erdinger Weißbräu

Bildunterschrift: Mit dem Spendenscheck (v.l.): Harald Seisenberger (Gebietsverkaufsleiter ERDINGER Weißbräu), Dr. Stefan Huckemann (Geschäftsführer Finanzen/Controlling/IT und Organisation ERDINGER Weißbräu), Dr. Stefan Kreisz (Vorsitzender der Geschäftsführung ERDINGER Weißbräu), Landrat Martin Bayerstorfer, Oberbürgermeister Max Gotz, Werner Brombach (Inhaber ERDINGER Weißbräu), Michaela Heß-Sauer (Einrichtungsleitung Fischer’s Seniorenzentrum), Josef Westermeier (Geschäftsführer Marketing und Vertrieb ERDINGER Weißbräu), Matthias Vögele (Geschäftsführer der Fischer’s Stiftungsverwaltung), Andreas Brenninger (Gebietsverkaufsleiter ERDINGER Weißbräu)

Redaktion

Toni Hötzelsperger

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!