Brauchtum

Engere Trachtler-Zusammenarbeit im Inntal beraten

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Noch enger als bisher wollen der Bayerische Trachtenverband sowie die Vereinigung Historisches Trachten von Altbayern e.V. zusammenarbeiten. Dies vereinbarte man bei einem Treffen im Trachtenheim von Neubeuern, zu dem sich Max Bertl mit Peter Eicher und mit Günter Frey als die Vorsitzenden des Landesverbandes der bayerischen Trachtler mit den Vertretern der Historischen Trachten mit ihrem Vorsitzenden Bernhart Findeiß aus Schliersee im Rahmen ihrer Beiratssitzung trafen.

Foto: von links nach rechts beim Treffen in Neubeuern:

  1. Reihe Erika Korenjak, Thea Emberger, Helma Kandlbinder, Renate Seeber, Peter Schützinger, Max Bertl.
  2. Reihe Manfred und Sabine Karl, Bernhard Findeiss, Sebastian Obermeier, Sepp Englberger, Christoph Schneider, Günter Frey, Peter Eicher, Christian Ruf, Carola Falkner

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!