Gastronomie & Wirtschaft

Endspurt beim Aschauer Markt

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Mit den Ursprung-Buam aus dem Zillertal, die heuer ihr 25jähriges Bestehen feiert und mit deren volkstümlicher Musik beginnt das Wochenend-Programm beim Aschauer Markt-Festzelt. Beginn ist am heutigen Freitag, 7. September um 19.30 Uhr, Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Am Samstag, 8. September wird das 60jährige Wiedergründungfest der königlich bayerischen Gebirgsschützenkompanie von Aschau gefeiert, Beginn ist um 19.15 Uhr mit Grußworten, Ehrungen und mit der Musikkapelle Aschau. Ab 20 Uhr spielen zum Jubiläums-Abend die Hallgrafen Musikanten und die Virginia Blos auf, der Eintritt ist frei. Das Festprogramm endet am Sonntag, 9. September mit dem 34. Bataillonsfest des Gebirgsschützen-Bataillons Inn-Chiemgau, die Aufstellung zum Kirchenzug erfolgt um 9 Uhr, der Festgottesdienst ist um 10 Uhr im Kurpark und anschließend führt der Festzug zum Festzelt und zum gemütlichen Beisammensein.

Foto: Hötzelsperger – Aschauer Blasmusikanten sind auch dabei beim Endspurt zum Aschauer Marktfest-Programm

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.