Sport & Freizeit

Empfang für Deutschen Radrenn-Meister auf dem Samerberg

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

In seiner Wahlheimat Samerberg feierte Profi-Rennradfahrer Marcus Burghardt seinen ersten Deutschen Meistertitel, den der gebürtige Sachse kurz zuvor in Chemnitz im Straßenrennen vor seinem Kollegen Emanuel Buchmann vom Raublinger Team Bora-hansgrohe errungen hatte. Im Biergarten des Gasthofes „Zur Post“ in Törwang wurde der neue Deutsche Meister schon von einer großen Anhängerschaft erwartet. Familie, Freunde und Fans jubelten als Marcus Burghardt standesgemäß und bei schönstem Sommerabend mit dem Sportrad vorfuhr. Mit Siegertrikot, Goldmedaille und mit von ihm gerne getragener Lederhose nahm Burghardt die vielen Glückwünsche entgegen. Bürgermeister Georg Huber hieß gegenüber dem mit den Fahnen von Deutschland und vom Samerberg geschmückten Rathaus den Erfolgs-Sportler willkommen. „Der Samerberg hat von seinen Skifahrern schon einige nationale Erfolge feiern können, aber beim Radfahren ist diese Deutsche Meisterschaft etwas Neues und Besonderes. Mit großem Respekt gratulieren wir, denn wir wissen, dass solch sportliche Erfolge nur mit höchstem Einsatz und mit vielerlei Entbehrungen möglich sind“ – mit  diesen Worten überreichte er an Ehefrau Maria einen Blumenstrauß und an Marcus Burghardt eine Samerberger Fahne verbunden mit dem Wunsch, dass diese noch oft an seinem Haus nach weiteren Siegen aufgezogen werden kann. Auch Ralph Denk, Samerberger Bürger, ehemaliger Radrennfahrer und nunmehr Betreuer von Marcus Burghardt  durch die Raublinger Firma „BORA – hansgrohe Office and Service Course” erhielt von Bürgermeister Georg Huber herzliche Glückwünsche. Wirt Wolfgang Pallauf, Musikant Hans Binder und viele Gäste reihten sich in die Schar der Gratulanten ein und stimmten ein mehrfaches Prosit auf den Deutschen Meister an.

Bereits in dieser Woche begibt sich Marcus Burghardt wieder auf die Straße, am Donnerstag, 29. Juni startet in Düsseldorf die heurige Tour de France, die radsportlich größte Herausforderung in diesem Jahr. Der 33jährige Radprofi vom Samerberg nimmt an der Tour de France bereits zum neunten Male teil, sein bisher größter Erfolg dabei war ein Etappen-Sieg im Jahr 2008  .

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom Empfang für den neuen Deutschen Meister im Straßenrennen, dem Samerberger Marcus Burghardt in Törwang

Foto…743: von links Marcus Burghardt, Ehefrau Maria, Bürgermeister Georg Huber und Ralph Denk.

Nähere Informationen: www.bora-hansgrohe.com

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist und Leiter der Gäste-Information Samerberg bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten. Wer gegen Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.