Allgemein

Eisiger Durchblick im Priental

Manche Situationen kann man nicht erzwingen, sie passieren einfach. So wie hier beim Spaziergang durch Aschau i.Chiemgau. Stehen bleiben, den Moment genießen und den richtigen Blickwinkel durch die Linse festhalten, das sind besondere Erlebnisse. Klirrende Eiszapfen räkeln sich zum Boden und gewähren zugleich einen besonderen Durchblick auf die evangelische Friedenskirche von Aschau i.Chiemgau. Auch wenn der Winter wie hier Besonderheiten präsentiert, so steigt die Vorfreude auf Frühlingswetter mehr denn je.

Bericht und Foto: Herbert Reiter

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!