Brauchtum

Einteilung Trachtler – Oide Wiesn 2018

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Heuer gibt es wieder zum Oktoberfest eine Oide Wiesn in der Zeit von Samstag, 22. September bis Sonntag, 7. Oktober werden dabei an jedem Tag im Festzelt „Tradition“ Trachten-, Goaßlschnalzer- und Musikgruppen aus den 22 Gauverbänden des Bayerischen Trachtenverbandes für echt bayerisches Brauchtum sorgen. Die Zusammenstellung der Gruppen und Gaue hat im Auftrag des Festrings München Andreas Hilger vom Sachgebiet Volks- und Blasmusik des Bayerischen Trachtenverbandes übernommen. Den Auftakt der Auftritte übernimmt am Samstag, 22. September der Gau München und Umgebung, den Schlusstag am 7. Oktober gestaltet die Gaugruppe des Gauverbandes I mit seiner Gaugruppe.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke von der vorjährigen Oidn Wiesn

Anlage: Übersicht über die Auftritte der Trachtler bei der Oidn Wiesn 2018 vom Festring München

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.