Kultur

BR-Aufzeichnungen in Schliersee – jetzt voll besetzt

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die nachfolgende Ankündigung und Einladung ist nicht mehr gültig –  beide Aufzeichnungs-Abende sind inzwischen voll bestezt.  Bitte nicht mehr anmelden, sondern auf die Sendungen im Bayerischen Fernsehen freuen – diese werden wir zu gegebener Zeit ankündigen.

Heuer kann das Bayerische Fernsehen nach zwei Jahren der Corona-Pause wieder ein Advent- und Weihnachtssingen in einer der vielen schönen bayerischen Kirchen aufnehmen. Ort der heurigen Aufzeichnungen ist die Pfarrkirche St. Sixtus in Schliersee. Für Samstag, 19. November und für Sonntag, 20. November können sich noch Volksmusikfreunde ab sofort über email birgit.fuerst@br.de anmelden.

Vorherige Anmeldungen sind erforderlich, dabei wird auch gebeten, die Tel.-Nummer mit anzugeben. Beginn der etwa einstündigen Aufnahmen ist jeweils um 18 Uhr, die Plätze sollten eine halbe Stunde zuvor eingenommen werden. Die musikalische Leitung hat Otto Dufter aus Unterwössen, Mitwirkende sind der Lindmair Dreigesang, der Haushamer Bergwachtgsang, die Harfensolistin Stephanie Schwarz, der Montini-Chor von Hans Berger, das Ensemble Saitentanz und ein Chiemgauer Weisenbläser-Quartett.

Der Eintritt ist frei!

Foto: Rainer Nitzsche – Mit dabei ist der Montini-Chor von Hans Berger

 

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!