Gastronomie & Wirtschaft

Einkehr-Tipp: Mesnerstubn in Urschalling

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der kleine auf einer Anhöhe zu findende Ort Urschalling in der Gemeinde Prien hat zwei gute Gründe, ihn aufzusuchen. Der erste Grund ist die Kirche Sankt Jakobus, sie ist eine romanische Kirche, die vor allem wegen ihrer umfangreich erhaltenen spätgotischen Ausmalung bedeutend und bekannt ist. Ein zweiter  Grund ist die gleich neben der Kirche befindliche Wirtschaft, die Mesnerstubn mit seinen rustikalen Räumen und seinem schattigen Biergarten. Besonders beliebt: die Brotzeit-Trilogie bestehend aus Essigknödel, Wurstsalat und Obatztn.

Weitere Informationen: www.mesnerstubn.de

Fotos: Hötzelsperger

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!