Brauchtum

Ehrungen beim Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Langjährige Verdienste im Tragen von Tracht und aktiver Mithilfe bei der Brauchtumspflege haben der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing und der Chiemgau-Alpenverband zum Anlass für Ehrungen genommen. Bei der Jahresversammlung der Atzinger Trachtler (wir berichteten) im Vereinshaus von Atzing erhielten die Ehrennadel für 25jährige Mitgliedschaft Rainer Knoll, Paul Schlosser junior, Michael Wallner und Sepp Schuster. Für 50 Jahre Vereinstreue wurden Resi Kaiser und Peter Huber aus Siegharting geehrt. Entschuldigt waren an diesem Abend Beate Scholz (25 Jahre), Paul Huber senior (50 Jahre) und Elisabeth Stockinger (70 Jahre). Stellvertretender Gauvorstand Franz Fischer zeichnete für 40 Jahre aktives Trachtlerleben die langjährige Röckefrauenvertreterin Christine Huber sowie Josef Staber aus. „Habt Dank für Euer Mitwirken und bleibt der Trachtensache auch weiterhin treu“ – so der Gauvorstand an alle Geehrten.   

Fotos: Hötzelsperger – Ehrungen bei der JHV des Trachtenvereins „Daxenwinkler“ Atzing sowie weitere Bilder von der JHV des Atzinger Trachtenvereins

Von links: Stv. Vorstände Hans Rauch und Konrad Huber, Paul Schlosser junior, Michael Wallner, Sepp Schuster, Rainer Knoll, Resi Kaiser, Vorstand Michael Schlosser und stv. Vorstand Willi Feichtner (es fehlt Peter Huber).

Von links: Ehrung Gauverband – Sepp Staber, Christine Huber und stv. Gauvorstand Franz Fischer.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!