Brauchtum

Ehrungen beim Trachtenverein Chiemgauer München

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Eine gute und schöne Möglichkeit, sich bei langjährig verdienten Mitgliedern für ihre Vereinstreue zu bedanken, war für den Trachtenverein Chiemgauer München deren Jubiläumsabend zum 125. Geburtstag des Vereins im Löwenbräukeller. Dabei konnten Erster Vorstand Florian Hähle und Zweiter Vorstand Alexander Seemann eine Urkunde für 70 Jahre Mitgliedschaft an Erich Hagner überreichen. Hagner kam als 17jähriger Bua 1949 zu den ersten Plattlerproben nach dem Krieg und blieb dann der aktiven Trachtensache unter anderem als Jugendleiter und von 1989 bis 1997 als Erster Vorstand treu. Eine weitere Ehrung erhielt Vorstand Florian Hähle selbst für seine inzwischen 25jährige Vereinszugehörigkeit, seit 2010 ist er Erster Vorstand. Aus der Hand seines Stellvertreters Alexander Seemann erhielt er eine Ehrennadel.

Foto/s: Hötzelsperger – Ehrungen beim Trachtenverein Chiemgauer München – von links: Zweiter Vorstand Alexander Seemann, Erich Hagner und Erster Vorstand Florian Hähle.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.