Gastronomie

Ehrungen beim Rosenheimer Köcheverein

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Lange Mitgliedschaften in einem Verein oder Verband werden beim Verband der Köche Deutschland traditionsgemäß gewürdigt  und so konnte der Köcheverein Rosenheim zwei langjährige Mitglieder auszeichnen: Gerhard Crombach aus Rosenheim für 60 Jahre und  Willi Huber aus Gstadt für 50 Jahre. Die Ehrung erfolgte durch den 1.Vorsitzenden des Vereins der Köche Rosenheim/Stadt und Land e.V. Max-E. Antholzner. ” Die beiden Geehrten waren Gründungsmitglieder und hatten zeitweise auch das Amt des Zweiten Vorsitzenden inne” –  sagte Antholzner und überreichte  ihnen die Urkunde mit Ehrennadel im Namen des Präsidenten des Verbandes der Köche Deutschlands.

Foto: v.l. Willi Huber, Fahnenmutter Elisabeth Huber, Gerhard Crombach, Max-E. Antholzner

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!