Kirche

Ehrungen beim Priener Kirchenchor

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Das „Fest der Priener Kirchenmusik“ anlässlich der Verabschiedung von Kirchenmusiker Rainer Schütz in den Ruhestand war im König-Ludwig-Saal von Prien willkommener Anlass für Pfarrer Klaus Hofstetter, Kaplan Joshy, Rainer Schütz und für Diözesan-Musikdirektor Gerald Fischer, um langjährigen Mitgliedern des Chores „Maria Himmelfahrt“ einen Dank auszusprechen und sie mit Urkunden zu ehren.  Insgesamt 50 Personen wurden für 20 Jahre und mehr geehrt, weil sie ihre treuen Proben- und Aufführungsdienste zur Ehre Gottes und zur Freude der Kirchen- und Veranstaltungsbesucher treu erfüllten. Die längste aktive Zeit mit ganzen 68 Jahren gehört Anneliese Wallner dem Chor an, ihr folgten unter anderem Ehrenbürger Michael Anner mit 62 Jahren und dessen Frau Ingrid mit 55 Jahren. „Das müssten rund 1.540 Jahre gewesen sein, die heute auf der Bühne für den Chordienst geehrt worden sind“ – so Kirchenpfleger Paul Mehlhart, der bei den vielen Ehrungen mitgezählt hat. Ein weiteres „Vergelt´s Gott“ für langjährigen Dienst an der Orgel gab es für Hubert Huber und für Sebastian Weyerer.

Foto/s: Hötzelsperger – Nr. ….645: Ehrungen für Priener Kirchenchor-Mitglieder, von links: Michael Anner (62 Jahre), Ingrid Anner (55 Jahre), Hubert Huber,  Anneliese Wallner (68 Jahre), Sebastian Weyerer und Rainer Schütz. 

Nr…..656: Bgm. Jürgen Seifert, Ingrid Anner, Altlandrat Dr. Max Gimple und Michi Anner

Nr. …643: Rainer Schütz (re.) ehrte zahlreiche Chormitglieder mit Urkunden für ihren langjährigen Dienst.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.