Brauchtum

Ehrungen bei Priener Gebirgsschützen

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Bei der Jahreshauptversammlung der Priener Gebirgsschützenkompanie konnte Hauptmann Rudolf Holthausen zwei hochverdiente Schützen auf Beschluss der Hauptmannschaft zu Ehrenmitgliedern ernennen. Helmut Schmidt wurde für 42 Jahre aktiven Dienst als Tambour des Spielmannszuges zum Ehrentambour ernannt. Manfred Ritter führte 15 Jahre den Spielmannszug als Spielmannszugleiter, er wurde zum Ehrenoberjäger ernannt. Für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft erhielt Sepp Hornburger die Ehrenmedaille der Kompanie in Bronze. Ebenso erhielten  die Spielleute Daniel Laufs und Christian Möderl für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft im Spielmannszug die Ehrenmedaille in Bronze. Die Ehrenmedaille in Silber erhielten Karl Horrer jun. für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft, für 30 Jahre Mitgliedschaft die passiven Mitglieder Sebastian Bauer, Sebastian Hof, Eva und Wolf-Dieter Kister und Max Messerer. Petra Filberth erhielt die Ehrenmedaille in Silber für ihre langjährigen besonderen Verdienste um die Kompanie. Zum Schluss der Ehrungen ergriff Oberleutnant Sepp Kirner das Wort und bedankte sich bei Rudolf Holthausen für seine langjährige Arbeit für die Kompanie, 21 Jahre als Kassier und nun bereits 15 Jahre als Hauptmann. Er erhielt dafür die höchste Auszeichnung die die Kompanie vergeben kann, die Ehrenmedaille der Kompanie in Gold.

Bericht und Bilder: Walter Vogl

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.