Brauchtum

Ehrungen bei den Samerberger Gebirgsschützen

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Vor 40 Jahren wurde auf dem Samerberg die Gebirgsschützenkompanie (GSK) Samerberg von 70 Männern wiederbegründet. 43 Teilnehmer der Gründungsversammlung konnten nunmehr bei der Jubiläumsfeier in Törwang (wir berichteten) aus den Händen von Landeshauptmann Karl Steininger und von Gauhauptmann Fritz Kelzenberg im Beisein von Samerbergs Hauptmann Fritz Dräxl mit einer Urkunde und mit einer  Patrona-Bavaria-Ehrenmedaille des Bundes Bayerischer Gebirgsschützen ausgezeichnet werden Die Ehrungen bekamen Michael Astner, Johann Auer, Franz Binder, Josef Daxer, Josef Deindl, Johann Hauser, Anton Huber, Hans Huber, Josef Huber, Michael Huber (Obereck), Michael Huber (Schilding), Johann Irger, Wolfgang Maurer, Bartholomäus Mayer, Hans Piezinger, Ehrenhauptmann Alois Prankl, Karl Sagmeister, Peter Sattelberger, Josef Schweinsteiger, Michael Spöck, Anton Staber, Balthasar Staber, Josef Staber (Fichtenweg), Josef Staber (Fading), Michael Staber, Ehrenhauptmann Ludwig Staber, Georg Stuffer, Josef Stuffer, Wolfgang Stuffer, Michael Stuffer senior, Josef Troßbach, Georg Wagner, Josef Wagner, Johann Weiß, Johann Weyerer, Josef Weyerer (Weikersing), Josef Weyerer (Untereck), Anton Willkommer, Georg Willkommer, Josef Wimmer, Georg Wohlschlager und Wolfgang Wörndl. Ebenfalls 40 Jahre bei der GSK Samerberg ist der langjährige Kompaniepfarrer Georg Blabsreiter, er konnte zum Fest nicht kommen, weswegen ihm die Ehrung bei nächster Gelegenheit zukommen wird. Am Festtag als Gratulant zugegen war auch Sebastian Heibler, Ehrenhauptmann der Patenkompanie von Neubeuern.

Foto: 1. Rainer Nitzsche – Ehrentag bei den Samerberger Gebirgsschützen – von links: Ehrenhauptmann Sebastian Heibler von der Patenkompanie Neubeuern, GSK-Hauptmann Fritz Dräxl vom Samerberg und dessen Ehrenhauptmann Alois Prankl (er war Gründungs-Hauptmann und 18 Jahre in dieser Funktion tätig, ihm folgte Ludwig Staber, seit 2014 ist Fritz Dräxl der Hauptmann der GSK Samerberg)
Foto: 2. Hötzelsperger – Die Patrona-Bavaria-Medaille des Bundes Bayerischer Gebirgsschützen wurde an 43 Gründungsmitglieder der GSK Samerberg für 40jährige Zugehörigkeit verliehen.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.