Allgemein

Ehrung in Priener Bücherei

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Diese Zahl spricht für sich: 1 079 Medien hat die Büchereikundin Tanja Zöllner gemeinsam mit ihrer Tochter Clara Svea Zöllner im vergangenen Jahr ausgeliehen. Alle zwei Wochen kommen Mutter und Tochter in die Priener Bücherei und decken sich mit neuem Lesestoff ein. Dabei stöbert Tanja Zöllner gerne bei den Romanen, aktuellen Neuerscheinungen und Bestsellern. Im Genre der „Gegenwartsliteratur“ interessiert sie sich besonders für die Werke des Schweizer Autors Martin Suter. Clara hat gerade mit dem ersten Harry Potter Band begonnen und ist von dem spannenden Buch gefesselt. „Die drei Fragezeichen Kids Hörspiele finde ich besonders aufregend“, berichtet die Neunjährige begeistert. In der Wertung der Kinder sicherten sich die drei Geschwister Carla, Sophia und Johann Steiner mit stolzen 432 entliehenen Medien – vom Bilderbuch bis hin zu Kindergeschichten auf CD – den ersten Platz auf dem Treppchen. „Am besten gefallen mir die Olchis. Sie werfen Matschkugeln, baden im Dreck und essen am liebsten Müll – das finde ich sehr lustig“, erzählt der fünfjährige Johann. „Meine Kinder teilen die Leidenschaft für Hörbücher“, erzählt die Mutter Christine Steiner. „Die drei liegen dann auf dem großen Teppich im Kinderzimmer und lauschen einträchtig den phantasievollen Geschichten“. Büchereileiterin Bernadette Binder überreichte den eifrigsten Lesern am Dienstag, 30. Januar 2018 einen Gutschein für die nächste Jahresgebühr, Blumen und kleine Präsente der Bücherei Prien. Die Steiner Kinder erhielten letzteres und einen Eintrittsgutschein für das Prienavera Erlebnisbad. „Die höchste Ausleihzahl haben wir 2017 im Kinder- und Jugendbereich“, berichtet die Büchereileiterin nach der Vielleserehrung, „viele junge Leseratten leihen eine Mischung aus und nehmen neben Büchern auch Hörbücher mit.“ Wer also glaubt, Bücher sind bei Kindern heutzutage nicht mehr angesagt, irrt gewaltig: 611 Kinder mit eigenem Büchereiausweis haben die Büchereimitarbeiterinnen im letzten Jahr empfangen – nicht miteinberechnet die kleinen Leser, die mit Familien- oder Erwachsenausweis der Eltern Medien ausgeliehen haben.

Informationen erhält man in der Bücherei Prien, Alte Rathausstraße 11 unter Telefon +49 8051 6905-33 oder buecherei@tourismus.prien.de sowie im Internet auf www.buecherei.prien.de.

Foto: Prien Marketing GmbH – Die Leser des Jahres 2017 wurden mit Gutscheinen und Geschenken geehrt: (v.l.n.r.) Vorne im Bild die Geschwister Sophia und Johann Steiner, Clara Zöllner. Im Bild hinten Christine Steiner, Tanja Zöllner und Büchereileiterin Bernadette Binder.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.