Brauchtum

„Drunter und Drüber“ beim Schusterhof in Bergen

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

„Drunter und Drüber“ – so geht es nicht zu beim Schusterhof in Bergen, sondern so heißt die Ausstellung, die von Schönheit, Einmaligkeit und auch Reiz der Trachten zeigt. Die Ausstellung, die zusammen mit dem Gauverband I erstellt wurde, ist mittwochs bis sonntags von 11 Uhr bis 14 Uhr noch bis Ende Januar 2018 geöffnet. Zu sehen sind rund 120 Exponate, die das „Drunter und Drüber“ der heimischen Tracht zeigen. Die ehemalige Gautrachtenwartin Rosmarie Henke vom Gauverband I hat zusammen mit Agnes Emmer eine interessante Sammlung von Kleidungsstücken zusammengetragen, die die zudem bestehende Trachtenausstellung im Schusterhof bestens ergänzt.

Weitere Informationen: Schusterhof, Schellenberg 3, 83346 Bergen, Tel. 08662-663450, www.schusterhof.org

Fotos: Ausstellungsstücke „Drunter und Drüber“ im Schusterhof auf dem Schellenberg bei Bergen.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.