Ukraine-Hilfe

Dreiflüsse-Trachtengau: Benefizkonzert für Ukraine

„Mit Freude an der Musik anderen in Not helfen!“ Unter diesem Motto hatten die Geschwister Möckl vom Trachtenverein D’Freudenseer Raßreuth befreundete Volksmusikanten und Sänger zur Benefiz-Musikantentreffen in den Raßreuther Trachtensaal eingeladen. Und freuen konnten sich am Ende alle – die Musikanten, die Zuhörer und nicht zuletzt die Hilfsbedürftigen in der Ukraine über die gesammelten Spenden, die ihre Not etwas lindern kann.

Rund 160 Zuhörer konnte Vorstand Thomas Plankl, zusammen mit Anna Möckl und Moderatorin Gudrun Sagberger begrüßen. Zusammen mit der Luftknopfsait’n-Musi aus Aigen am Inn, den Passauer Tanzmusikanten und dem Bayerischen Bauern- und Beamtengesang aus Haag servierten die Geschwister Möckl den Gästen einen Ohrenschmaus mit feinster Volksmusik.

Am Ende konnte man Tobias, Anna und Eva Möckl auch die Erleichterung ansehen. Denn das von ihnen organisierte Benefizveranstaltung war ein voller Erfolg. 2200 Euro haben die Zuhörer in die Sammelkörbchen geworfen. Diese Spende geben die Geschwister Möckl nun an die „Nothilfe Ukraine“ der „Aktion Deutschland hilft“ weiter.

Weitere Informationen und Bilder sind unter https://www.dreifluessegau-passau.de/de/2022/113/musikanten-servierten-einen-ohrenschmaus verfügbar.

Bericht und Foto: Christoph Hauzeneder, Gaupressewart

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!