Tourismus

Direktvermarkterin erfreut sich am Riesenrad

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Maria Riepertinger, Direktvermarkterin vom Freilandeier-Wastlhof in Prien-Elperting zeigte sich begeistert als sie mit ihrer Familie einige Runden mit dem derzeit in Prien-Stock aufgestellten Riesenrad unterwegs war. „So wie die Priener zusammenstehen bei der Berücksichtigung von vor Ort erzeugten Lebensmitteln so ist es auch richtig, dass wir in Zeiten, in denen die Schausteller keine Volksfeste nutzen können, jetzt zu ihnen an ihren alternativen Standort kommen. Das hilft nicht nur, sondern ist auch ein wirklich schönes Erlebnis“ – so die Bäuerin. Das Riesenrad ist im Hafen von Prien-Stock täglich ab 10 Uhr bis ca. 20 Uhr in Betrieb.

Fotos: Familie Riepertinger

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!