Brauchtum

Die Heilige Familie ist am Dorfanger Höhenmoos angekommen

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Das 24. Adventsfenster der Aktion vom Verein “Weihnachtsmarkt Achenmühle” wurde am Dorfanger von Höhenmoos im Rahmen der Christmette eröffnet. Die Heilige Familie ist damit angekommen in ihrem Stall. Wie Sylvia Steiner als Vorsitzende des Vereins informiert, können die 24  Fenster noch bis Heilig Drei König am 6. Januar  weiterhin bei einem oder mehreren Spaziergängen besucht und beschaut werden.  “Alle Fenster sind einzigartig und wunderschön. Mit den Fenstern ist es uns gelungen, das Licht des Advents in die verschiedenen Ortsteile, in die Familien und in die Herzen zu bringen” – so Sylvia Steiner, die sich auf diesem Wegen noch bei allen bedankte,  die bei dieser schönen Aktion mitgemacht haben und sie wünscht ihnen sowie allen Leserinen und Lesern der Samerberger Nachrichten im Namen der Vorstandschafts des Weihnachtsmarktes Achenmühle e.V.  ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes Neues Jahr 2021.

Fotos: Gina Abt und Sylvia Steiner

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!