Freizeit

Der Grainbacher Maurer-Montags-Ersatz

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Nicht verlegen sind in diesen corona-bestimmten Zeiten die Samerberger: anstatt im Rosenheimer Herbstfest im Flötzingerzelt den traditionellen „Maurer-Montag“ zu feiern luden Peter Wiesholzer senior  und Hansi Sattlberger für den Trachtenverein Hochries-Samerberg nach Grainbach zu einem Maurermontagsfest ein. Zum Erfolg des Festes trugen unter anderem Kesselfleisch-Macher und Sponsor Peter Schrödl, vier Samerberger Musikanten aus der Reihe der Musikkapelle Samerberg sowie der Nachwuchs des örtlichen Trachtenvereins bei. Dieser bekommt auch den Reinerlös der Aktion. Die nächste Veranstaltung der Grainbacher Trachtler ist am Sonntag, 26. September an der Hochrieshütte und beim Hochries-Gipfelkreuz, wenn ab 11.30 Uhr mit dem Alpenverein Rosenheim die traditionelle Bergmesse gefeiert wird.

Fotos:  Hötzelsperger –  Eindrücke  vom Maurer-Montags-Ersatz in Grainbach auf dem Samerberg

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!