Sport & Freizeit

Der eingebaute Abstandhalter an der Hochries

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Einzeln und mit eingebautem Abstand geht es am Pfingstsamstag, 30. Mai wieder auf die Hochries – zumindest von der Hochriesbahn-Talstation bis zur Mittelstation. Ab dann ist nämlich wieder der Sessellift in Betrieb. Die Kabinenbahn wird erst etwas später nach Abschluss der umfangreichen Sanierungsarbeiten wieder fahren. Trotz des fixen Abstands zwischen den einzelnen Sesseln gilt es im gesamten Bereich die aktuellen Corona-Auflagen zu beachten.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom Sessellift an der Hochries

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!