Freizeit

DAV-Wanderausstellung in Wolfratshausen

Anlässlich seines 10-jährigen Bestehens holt der Verein Flößerstraße e.V. in Kooperation mit der DAV Sektion Wolfratshausen die Wanderausstellung des DAV „gerade. Wild. Alpenflüsse” mit 13 Tafeln ins Stadtarchiv Wolfratshausen, Bahnhofstr. 12. Eröffnung ist am 26. September, 19 Uhr. Der Eintritt ist jeweils frei. Die Ausstellung ist bis 15. Oktober 2019 zu den Öffnungszeiten des Stadtarchivs zu sehen: Mo., Di., Mi. 9 bis 12 Uhr, 14 bis 16 Uhr, Do. 9 bis 12 Uhr, 14 bis 18 Uhr, sowie nach telefonischer Vereinbarung unter 08171/ 76650 (Stadtarchiv).

Alpenflüsse sind artenreiche Lebensräume. Gespeist durch Regen- und Gletscherwasser winden sie sieh durch verschiedenste Gesteinsschichten und schaffen einzigartige Landschaften. Für den Menschen sind die Flüsse und ihre Auen in vielfältiger Hinsicht sehr wertvoll – sei es zum Ackerbau, zur Erholung oder zur Energiegewinnung. Ohne Folgen bleibt dies nicht: Verbauungen, Begradigungen, Staudämme und Wehre, aber auch die intensive Nutzung der Auen, haben das natürliche Gleichgewicht an und in den Flüssen in Mitleidenschaft gezogen.

Text und Bildrechte: DAV

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!