Freizeit

Clowntheater: Im Garten der Tritracht rien

Am Sonntag, 4. Oktober 2020, um 11 Uhr öffnet sich der Vorhang für das Familientheater „Im Garten der Tritracht“ mit Georgia Huber, Stefan Knoll und Andreas Schantz im Chiemsee Saal, Alte Rathausstraße 11. Gezeigt wird eine Parabel über Besserwisserei für alle, die gerne im Grünen sind und es trotzdem bunt wollen. Die Hobbygärtner Waschli, Kitri und Chachwi treffen sich in ihrem Garten. Schon nach recht kurzer Zeit gibt es gehörig Meinungsverschiedenheiten – es hat einfach jeder seine eigene Idee davon, welche Art von Hilfe die Blumen brauchen, um gut zu wachsen. Der Kartenvorverkauf startet am Dienstag, 22. September 2020.

Tickets gibt es im Ticketbüro Prien, Alte Rathausstraße 11, unter Telefon +49 8051 965660 oder ticketservice@tourismus.prien.de. Restkarten ab 10 Uhr vor Ort.

Weitere Informationen sind im Tourismusbüro Prien unter Telefon +49 8051 6905-0 oder info@tourismus.prien.de sowie im Internet unter www.tourismus.prien.de erhältlich. Änderungen vorbehalten.

Text: Prien Marketing GmbH

Bildrechte: Manfred Lehner – Bildunterschrift: Das von der Regisseurin Julia Urban feinhumorig inszeniert Familientheater „Im Garten der Tritracht“ begeisterte bereits Anfang August 2020 – im Rahmen der Priener „KunstZeit“ – das Publikum im Chiemsee Saal.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!