Gastronomie & Wirtschaft

City Rosenheim: Solidarität schafft Liquidität

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Durch fehlende oder weniger Einnahmen sind viele Geschäftsleute aktuell von schweren finanziellen Nöten geplagt. Wer seinen Lieblingsladen retten will, kann Gutscheine kaufen, die eingelöst werden können, wenn der Betrieb wieder geöffnet hat. Diese individuellen Support-Gutscheine können direkt online bei den Rosenheimer Betrieben erworben werden, egal ob für Mode, Bücher, Pflanzen, Kosmetik, Schuhe, Schmuck, Möbel, Lebensmittel, ein Abendessen im Lieblingslokal oder einen Besuch beim Friseur. Einfach heute bezahlen und das Angebot später nutzen, Infos dazu sind oft auf den Webseiten der Betriebe angeführt oder auf den Social Media Kanälen zu finden. Es ist zumindest eine kleine Überbrückung um Personal etc. weiter zahlen zu können.

Es geht darum, gemeinsam den regionalen Lieblingseinkaufsorten Liquidität zu verschaffen und ihnen jetzt das Geld zur Verfügung zu stellen, was man sowieso in den nächsten Monaten bei ihnen ausgeben würde. Natürlich ist es auch möglich, Freunde mit einem Gutschein zu beschenken. Sie werden es den Kunden danken und man kann sich auf die Zeit nach dieser Corona-Krise besonders freuen! Rosenheim als Einkaufsstadt soll so attraktiv und vielfältig bleiben wie sie es bisher war.

Gemeinsam für unser Rosenheim. Das City-Management dankt allen Kunden herzlich für die Unterstützung!

Foto Innenstadt : (c) cityguide rosenheim – www.ro-city.de

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!