Natur & Umwelt

Christbaumentsorgung in der Stadt Rosenheim  

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Wer seinen Christbaum nach den Feiertagen entsorgen möchte, der kann in Rosenheim zwei kostenlose Örtlichkeiten nutzen. Der Wertstoffhof der Stadtwerke an der Innlände 25 ist geöffnet von Montag bis Samstag jeweils von 8 bis 17 h. Auch an den Wertstoffinseln, an denen Container für kompostierbare Grünabfälle aufgestellt sind, können die Christbäume von Donnerstag, 7. Januar bis Samstag, 16. Januar abgelegt werden.

Das städtische Umweltamt weist darauf hin, dass nur Bäume ohne Schmuck (Lametta, Metallanhänger, Kerzenständer, Papierschmuck) abgegeben werden können.

Weitere Infos zur Christbaumentsorgung gibt es unter der Telefonnummer 08031/365-1692.

Bericht: Stadt Rosenheim – Foto: Hötzelsperger

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!