Tourismus

Chiemgauer Urlaubstruck in Franken im Einsatz

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Urlaubstruck Chiemgau mit Werbeinformationen vieler Gemeinden und Anbieter aus der Ferienregion Chiemsee-Alpenland ist wieder unterwegs. Während Messen und Ausstellungen derzeit nicht möglich sind, um neue Urlaubsgäste zu bewerben, kann unter Einhaltung der Hygiene-Regeln der Urlaubstruck an großen öffentlichen Plätzen Halt machen und seine Werbebühne öffnen. Die jüngste Station war die fränkische und kreisfreie Stadt Ansbach mit gut 40.000 Einwohnern. “Schon am ersten Tag trafen wir auf großes Interesse” – so Urlaubstruck-Organisator Wolfgang Bude, der bei dieser Fahrt von Anna Stadler aus Bad Feilnbach und von “Musikerschorsch” Georg Dumberger personell und musikalisch unterstützt wird.

hö/Fotos: Eindrücke vom Chiemgauer Urlaubstruck-Einsatz im fränkischen Ansbach

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!