Allgemein

Chiemgauer Bürgerbus-Ehrung

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Seit 15 Jahren gibt es eine kostengünstige Bürgerbus-Verbindung in den Chiemsee-Gemeinden in den Landkreisen Rosenheim und Traunstein. Grundlage für den Erfolg der Linie mit rund 5.300 beförderten Fahrgästen 2017 sind die ehrenamtlichen Bürgerbus-Fahrer. Zum Jahresabschluss 2016 konnten Bürgermeister Josef Mayer aus Rimsting als Vorsitzender des Abwasser- und Umweltverbandes Chiemsee und Hans Zagler von der Rosenheimer Verkehrsgesellschaft Ehrungen für vielmalige Fahrteinsätze danken.

Foto: Hans Thümmler/OVB/Bürgerbus-Gemeinschaft – Bürgermeister Mayer (3. von links) und Hans Zagler (3. von rechts) ehrten (von links) Petere Fenzl, Jakob Kaindl, Heinrich Ahausen, Herbert Lang und Nikola Bichler für bis zu bislang 250 Fahrten der ehrenamtlichen Bürgerbusfahrer.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.