Tourismus

Chiemgauer Bilderbuch Überschreitung

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Als besonderes Herbstschmankerl bietet die Bergwanderführerin Josefine Lechner von Freitag, 13. bis Sonntag, 15. Oktober eine dreitägige Hüttenwanderung von der Winklmoosalm über die Steinplatte zum Fellhorn an. Die Tour beginnt in Seegatterl (Reit im Winkl) mit dem Aufstieg entlang des Dürnbaches hinauf zur Traunsteiner Hütte. Am nächsten Tag folgt die Überschreitung zum Straubinger Haus – beeindruckend sind die Aussichten und Weitblicke. Der Weg ist gesäumt von gelblich verfärbten Lärchen- und Buchenwäldern. Am letzten Tag folgt dann die Krönung: Das Fellhorn (1765 m) mit seiner großartigen Sicht in die Gletscherberge. Der Abstieg erfolgt sehr beschaulich über die Weißensteinalm und die abseits gelegene Klausenbergalm zurück nach Reit im Winkl.

Weitere Informationen unter www.heimat-entdecker-touren.de oder 01578 2031156. Anmeldeschluss ist Dienstag, der 10. Oktober.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.