Sport & Freizeit

Chiemgauer Skicross-Profis im Olympia-Studio

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Traum von olympischen Edelmetall ist zwar geplatzt, aber dennoch war für das deutsche Team der Skicrosser die Teilnahme an der aktuellen Winterolympiade in Südkorea ein Riesenerlebnis. Von den resprektvollen Leistungen berichtete noch am Veranstaltungstag das ZDF aus dem Olympiastudio, dabei stellte dieses auch die aussergewöhnlichen Vorbereitungs- und Trainingsleistungen von Paul Eckart vom Samerberg, von Tim Hronek aus Unterwössen und Florian Wilmsmann aus Hartpenning vor.

Fotos: Hötzelsperger – Paul Eckart vom Samerberg und seine Skicrosser-Kollegen im Olympia-Studio

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.