Wirtschaft

Chiemgau: Regionaltag Traunstein

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Das Beste gibt’s Dahoam! – Landkreis Traunstein startet mit digitaler Regionaltagplattform

Seit 2015 gibt es den beliebten Regionaltag des Landkreises Traunstein, bei dem Erzeuger und Veredler aus der Region ihre Spezialitäten präsentieren. Das Konzept von Landrat Siegfried Walch, Landkreis Traunstein, mit einer zentralen Aktion einem größeren Publikum die Vielfalt heimischer Erzeugnisse näher zu bringen, ist bereits in den vergangenen Jahren aufgegangen. Ergänzend zu der bestehenden Veranstaltung, die 2022 wieder stattfinden soll, gibt es den Regionaltag seit Herbst 2021 auch in digitaler Form: „Wir wollen die Wertigkeit von regionalen Lebensmitteln noch mehr ins Bewusstsein rücken. Mit der digitalen Regionaltag-Plattform können sich unsere regionalen Erzeuger und Veredler 365 Tage im Jahr präsentieren“, so der Landrat.


Plattform zeigt Vielfalt und Qualität heimischer Produkte

Das Regionalportal mit dem Schwerpunkt auf Lebensmittel präsentiert Erzeuger, Veredler und Direktvermarkter, ihre Produkte und Verkaufsstellen. Auch die beliebten Hof- und Dorfläden des Netzwerkes der Chiemgau GmbH Wirtschaftsförderung sind Teil des digitalen Angebots.

Unter regionaltag-traunstein.de können alle Interessierten ganz einfach nach Produktkategorien und Verkaufsstandorten suchen und direkt mit den Ausstellern Kontakt aufnehmen. Sie erhalten Informationen zu Märkten und Veranstaltungen, um die Region erleben und „erschmecken“ zu können. Saisonale Rezepte, Gartentipps, Bastelideen und allerlei Wissenswertes über die heimische Kultur und Brauchtum sind unter Tipps & Tricks zu finden und runden das Angebot ab. Einfach reinklicken unter www.regionaltag-traunstein.de

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!