Tourismus

Chiemgau: Baumann-Senf wirbt für Tourismus

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Auf den Senfgläsern der Firma Baumann aus Kirchweidach kommt das Chiemsee-Chiemgau-Logo ganz schön weit rum: Der beliebte Senf wird sogar im KaDeWe in Berlin verkauft. Auf mehreren hunderttausend Gläsern ist ab sofort das Logo abgebildet. Baumann ist neben der Siegsdorfer Petrusquelle, der Käserei Anderlbauer und der Genusskiste vom Waginger See der vierte Wirtschaftspartner, der das Logo als glaubwürdige Herkunftsbezeichnung nutzt.

Bildunterschrift: Geschäftsführer Gerhard Garnreiter (re.) und Stephan Semmelmayr.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.