Allgemein

Bundesverteidigungsministerin im Münchner Presseclub

An der Seite der Amerikaner begann vor 20 Jahren der Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan. Sie half bei der Ausbildung der afghanischen Armee und schützte vor allem die Schulbildung junger Mädchen. Wenn die Bundeswehr nun wieder an der Seite der USA sehr rasch abzieht, befürchten viele vor Ort, diese Freiheiten könnten von den nachrückenden Taliban wieder kassiert werden. Lassen wir die Mädchen in Stich? Und wie bedrohlich ist das Säbelrassel aus Moskau? Führt Kreml-Chef Putin bereits einen modernen Kalten Krieg gegen Europa? Wie einsatzfähig ist die Bundeswehr und wie sehr drängen die Amerikaner auf mehr deutsches Geld fürs Militär?

Der PresseClub diskutierte mit Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, die vor zwei Jahren noch als CDU-Vorsitzende beim PresseClub war. Dabei hat es an die CDU-Politikerin auch Fragen über den Zustand ihrer Partei, die Zusammenarbeit mit der CSU und über den Stand des beginnenden Bundestagswahlkampfes gegeben. Die Diskussion moderierten PresseClub-Ehrenvorsitzender Peter Schmalz und Vorstandsmitglied Manfred Otzelberger.

Text: PresseClub München

Fotos: Egon Lippert (www.lippert-egon.de)

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!