Allgemein

Bürgerfest in Bad Aibling

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Beim Bürgerfest am 8. Juli wird das Stadtzentrum von Bad Aibling ab 14.00 Uhr zum Treffpunkt für Groß und Klein. Die bunte Mischung aus Musik, Tanz und Kulinarik macht es wieder zur tollen Open-air Party für  Bürger und Gäste aus Bad Aibling und Umgebung.  Auf den Straßen und Plätzen der Innenstadt gibt es viel  Interessantes und Unterhaltsames zu entdecken und zu erleben. Musik und Tanz  wechseln sich auf der Bühne am Marienplatz in einem bunten Programm ab. Den ganzen Nachmittag  über zeigen Mitglieder Aiblinger Vereine ihr Können. Am Abend  verwandelt die Band „Blind Date“ den Marienplatz in eine Open – Air Tanzfläche.

Nicht nur auf dem Marienplatz, sondern überall im Festbereich ist Musik zu hören: in der Hofmühlstraße unterhalten die Musikanten der „Boarischen Bris“ mit echter Volksmusik. Die Partyzone mit DJ im Sparkassenhof und der Maxlrainer Hof mit Bewirtung und Musikprogramm der Willinger Musi sind beliebte Treffpunkte vieler Gäste. In der Kirchzeile zeigen die „Dancing Moorlights“ ihren Square Dance und abends spielt eine griechische Band auf. Die Jugend von Jims Bergwerk veranstaltet das schon legendäre Programm „Rock für die Jugend“ beim „Bergwerk“ in der Kellerstraße.

Für Kinder gibt es ab 14.00 Uhr viele Spielmöglichkeiten, angeboten von Aiblinger Vereinen auf dem Schulhof der Rupert-Egenberger-Schule in der Kellerstraße. Ob mit Eishockey-Puck oder Feuerwehrschlauch, mit Riesenseifenblasen, Fußball oder Clown –  viel Spaß und Unterhaltung ist garantiert!  Kinder können sich außerdem schminken lassen und beim Rösslspiel ihr Wettglück versuchen. Die  Wurfbuden und Bastelstationen erfordern  etwas Geschick und für kleine Pferdefreunde wird ein Ponyreiten angeboten. Zu den Attraktionen des Kinderprogramms gehört das Bootfahren auf dem Mühlbach. Zum ersten Mal demonstriert die Wasserwacht ihren Einsatz bei Notfallsituationen. Die  Vorführungen finden auf dem Mühlbach beim Rathaus statt.

Die Modenschau, die im vorigen Jahr auf Initiative von „Leo Dirndl“ zum ersten Mal gezeigt wurde, ist auf große positive Resonanz gestoßen. Sie findet daher auch in diesem Jahr statt. Jeweils um 15 Uhr, 17 Uhr, 19 Uhr und 20.45 Uhr werden Mode und Accessoires des Aiblinger Einzelhandels auf dem Laufsteg an der Mühlbachbrücke vorgeführt.

Selbstverständlich bieten Vereine und Gastronomiebetriebe wieder eine große Auswahl an Kulinarischem an: ob süß oder herzhaft, bayerisch oder international – für jeden Gast findet sich das Richtige!

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist und Leiter der Gäste-Information Samerberg bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten. Wer gegen Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.