Sport & Freizeit

Bücherei Prien: wieder e-Book-Beratungen

Am Freitag, 22. November 2019 von 15 bis 18 Uhr können Ratsuchende wieder Unterstützung und Hilfe im Umgang mit ihrem Tablet-PC oder eBook-Lesegerät bekommen. Das „neue Lesen“ ist etwas anders, weil bei eBooks immer auch Technik im Spiel ist. Damit der Einstieg etwas leichter fällt, führt die neue „Wie?book“-Beraterin Christina Nöth Mitglieder der Bücherei Prien und die, die es noch werden wollen in die Welt der eBooks ein. Für die praktische und zielgerichtete Beratung sollte jeder sein eigenes Tablet, Laptop oder den eigenen eBook-Reader mitbringen. Teilnehmer die noch nicht über ein Gerät verfügen, erhalten von Christina Nöth eine individuelle Kaufberatung. Außerdem können sich die Einsteiger über die Onleihe „biblioload“ der Bücherei Prien informieren (ausgenommen Kindle-Geräte).

Informationen erhält man in der Bücherei Prien, Alte Rathausstraße 11 unter Telefon +49 8051 6905-33 oder buecherei@tourismus.prien.de sowie im Internet auf www.buecherei.prien.de.

Text und Bildrechte: Prien Marketing GmbH

Bildunterschrift: Die Bücherei Prien hat mit Christina Nöth eine zusätzliche Unterstützung im Team gefunden. Einmal monatlich gibt sie bei dem Info- und Beratungsnachmittag „Wie?book“ praktische Tipps.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!