Kirche

Buch-Tipp: Wallfahrt-Entdeckungsführer für Oberbayern

Am 14. April erscheint in der 111-Orte-Verlagsreihe des Emons-Verlag der neue Band 111 Wallfahrtsorte in Oberbayern, die man gesehen haben muss von Dorothea Steinbacher. Die Autorin stellt in ihrem neuen Buch Perlen und Kleinode, fast vergessene Kultplätze und prachtvolle Bauwerke, versteckte Kirchlein und schmucke Rokokokirchen vor und auch Ziele, die Leib und Seele guttun.

Inhalt

Versteckt im Wald, hoch oben auf der höchsten Spitze von Hügeln und Bergen, mitten im Dorf – da liegen die Wallfahrtsziele in Oberbayern. Unsere Vorfahren hatten ein großes Gespür für die schönsten, kraftvollsten Orte – entdecken Sie einsame, fast vergessene Kultplätze und prachtvolle Bauwerke, und kehren Sie gestärkt an Leib und Seele zurück. Wallfahrt und Wirtshaus gehören in Bayern nämlich zusammen.

Dorothea Steinbacher

Dorothea Steinbacher, im Chiemgau geboren und aufgewachsen, lebt – nach Studien- und Wanderjahren in der großen weiten Welt – mit ihrer Familie wieder am Chiemsee. Sie studierte Volkskunde und Kunstgeschichte, arbeitet als Verlagslektorin und schreibt Bücher über ihre Lieblingsthemen Bayern, Brauchtum und Aberglauben sowie Kochbücher.

Informationsübersicht:

  • Autor: Dorothea Steinbacher
  • Titel: 111 Wallfahrtsorte in Oberbayern, die man gesehen haben muss
  • Aufmachung: Broschur, 13.5 x 20.5 cm, 240 Seiten
  • ISBN: 978-3-7408-1284-3
  • Preis: 18,00 € [DE] 18,60 € [AT]
  • Erscheinungsdatum: 14. April 2022

Text und Bildmaterial: Emons-Verlag

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!