Allgemein

Buch-Tipp: Maximilian I. von Bayern

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Kurfürst Maximilian I. (1573–1651) gilt als der bedeutendste bayerische Herrscher der Neuzeit. „Nie spielte Bayern als Faktor in der europäischen Politik eine größere Rolle als unter ihm“. Dem wohl größten Politiker des Hauses Wittelsbach widmet der Autor eine fundierte Darstellung, ergänzt durch zahlreiche Einzelaspekte und Kurzbiografien wichtiger Zeitgenossen. Eine Fülle von Zitaten und mehrere – auch farbige – Abbildungen vermitteln die Atmosphäre der Zeit. Eine Zeittafel und eine Übersicht der für Bayern wichtigsten Herrscher im Dreißigjährigen Krieg runden die Darstellung ab.

Der 1949 geborene Autor Dr. phil Marcus Junkelmann ist Militärhistoriker, freischaffender Experimentalarchäologe und (Landes-)historiker.

Eckdaten

  • Autor: Marcus Junkelmann
  • Titel: Maximilian I. von Bayern
  • Untertitel: Der eiserne Kurfürst
  • Reihe: kleine bayerische biografien
  • Seitenzahl: 192 Seiten, 32 z. T. farbige Abbildungen, kartoniert
  • ISBN: 978-3-7917-2935-0
  • Preis: 14,95 €

Weitere Informationen: www.verlag-pustet.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.