Kultur

Buch-Tipp: Auswahl bayerischer Sagen

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

In rauer Nacht – Eine kleine Auswahl bayerischer Sagen – Zusammengestellt und illustriert von Jan Reiser – Nachrecherchiert, redigiert und teilweise nacherzählt von Johann Wax

Elf Sagen aus dem reichen Schatz der mündlichen Volksüberlieferung Bayerns treffen hier auf faszinierende Bildwelten. Die Verbindung von mystischer Erzählung und phantastischer Illustration garantiert Schauer und Gänsehaut. Und wer sich in rauer Nacht nicht flugs mit gekreuzten Armen flach auf den Erdboden legt, den reißt sie mit, die wilde Jagd.

Die Autoren: Jan Reiser (Bad Tölz/München) (www.janreiser.de) ist, seit seiner spektakulären Erstveröffentlichung der „Gschicht vom Brandner Kasper“ 2006 in der edition buntehunde, ein ziemlich Großer in der Illustrationswelt geworden. Und Johann „Hans“ Wax ist als ehem. stellvertr. Bezirksheimatpfleger in der Oberpfalz und ganz Bayern seit Jahrzehnten anerkannter Fachmann für vielerlei Themen der Volkskultur.

www.editionbuntehunde.de – ISBN 978-3-947727-11-7 – 12 farbige, 9 s/w-Illustrationen –  39 Seiten – 18,90€ {D}

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!