Allgemein

Brenner-Zulauf-Demos in Rosenheim – Verkehrs-Infos

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Zum Thema „Brennernordzulauf“ findet am Samstag, 15.02.2020 ein Sternmarsch mit Traktoren-Konvoi zum Rosenheimer Max-Josefs-Platz statt. Die Veranstalter rechnen mit einer Teilnehmerzahl von 5.000 Personen und ca. 500 Traktoren, die sich dem Marsch anschließen.

Die Demonstrationszüge aus Richtung Westerndorf St. Peter, Stephanskirchen, Schwaig und Heilig Blut starten zwischen 9.30 Uhr und 10 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt muss bis zum Beginn der Kundgebung um 11 Uhr auf dem Max-Josef-Platz mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen auf den Marschrouten sowie in der Rosenheimer Innenstadt gerechnet werden.

Die Marschrouten führen aus nördlicher Richtung von Westerndorf St. Peter, Römerstraße über die Westerndorfer Straße und Prinzregentenstraße zum Max-Josef-Platz. Aus östlicher Richtung von Stephanskirchen verläuft der Zug über die Innstraße und den Ludwigsplatz bis zum Max-Josefs-Platz. Aus westlicher Richtung von Schwaig werden die Miesbacher Straße, der Kreisverkehr Schwaig zur Äußeren Münchener Straße, weiterführend der Brückenberg und die Münchener Straße zum Max-Josefs-Platz begangen. Aus südlicher Richtung von Heilig Blut führt der Sternmarsch über die Kufsteiner Straße, Briançonstraße und Rathausstraße zum Max-Josefs-Platz.

Einschränkungen bestehen in diesem Zusammenhang auch auf der Loretowiese, die am Samstag ab 6 Uhr bis ca. 16 Uhr nicht wie gewohnt als Parkplatz für die Öffentlichkeit zur Verfügung steht.

Bericht: Stadt Rosenheim

Foto: Luftaufnahme Rainer Nitzsche von Innenstadt Rosenheim

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!