Brauchtum

Brautpaar-Fotos für Faschingshochzeit am 27. Januar

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Besonderen und gemeinsamen Faschingsfreuden sehen die Trachtenvereine „Daxenwinkler“ Atzing und „Die lustigen Wildenwarter“ sowie der Förderverein „Vereinshaus Atzing“ am Samstag, 27. Januar entgegen. An diesem Tag soll wie zuletzt vor 20 Jahren wieder eine Faschingshochzeit für das Gebiet der ehemaligen Gemeinde Wildenwart steigen. Hierfür hat sich schon mal das Brautpaar in Schale geworfen und sich einem Hochzeitsfotografen vor dem Wildenwarter Königsschloss anvertraut. Vollbärta Schwenglstengl aus Rögerlingen und Blasius Brieglbeisser aus Huberting sind somit bereit, sich am Samstag, 27. Januar um 12.59 Uhr beim Gaishacker in Prien-Gaishacken das JA-Wort zu geben. Begleitet wird die Verehelichung unter freiem Himmel von der Blaskapelle Wildenwart, mit dieser führt dann nach der Trauung der Hochzeitszug zur weiteren Feier ins Vereinshaus nach Atzing. Karten für die Hochzeit im Vereinshaus (Mahlgeld 19,18 Euro inkl. Abendessen) sind bei den Trachtenvereinen Atzing und Wildenwart sowie ab sofort auch bei Lebensmittel Irob in Prutdorf erhältlich. Der Erlös der Faschingshochzeit kommt sozialen Zwecken zugute.

Foto/s: Rainer Nitzsche– Vollbärta Schwenglstengl aus Rögerlingen und Blasius Brieglbeisser aus Huberting bei ihrem Foto-Termin vor Schloss Wildenwart

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.

Wegen Serverumzug kommt es am Montag ab 10:00 Uhr zu einer Betriebsunterbrechung Mehr Infos hier