Brauchtum

BR-Fernsehen sendet mit Trachtlern aus Passau und Umgebung

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

An mehreren Tagen war der Bayerische Rundfunk mit seinem Unter-unserem-Himmel-Fernsehteam für die Sendung „Trachtler- und Musikantentreffen“ an verschiedenen Orten rund um Passau und beim Dreiflüssegau zu Gast. Unter anderem kam es im Gasthaus Vogl in Passau zu Aufnahmen mit dem Trachtenverein von Salzweg, mit Moderatorin Elisabeth Rehm und mit Landesvorsitzendem Max Bertl vom Bayerischen Trachtenverband. „Das Wichtigste in unserem Tun ist der Erfolg der Jugendarbeit, deshalb wünschen wir uns in diesen besonderen Zeiten, dass Tradition und Bräuche auch fortan in der Gesellschaft lebendig bleiben“ – so Max Bertl zwischen den Plattler- und Tanzdarbietungen der „Soizweger“ Trachtler und Musikanten. Erklärt wurden deren Auftritte und Tracht von Erstem Vorstand Richard Schenk sowie von Zweitem Vorstand Markus Schenk mit dessen Frau Gisela. Der Sendetermin im BR-Fernsehen ist für den 20.September vorgesehen.

Foto/s – Ericht Tahedl – Eindrücke von den BR-Fernsehaufnahmen mit dem Bayerischen Trachtenverband in Passau mit dem Trachtenverein von Salzweg.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!