Kultur

BR Fernseh-Tipp: Bayern erleben am 29. Juni

Am kommenden Montag, den 29. Juni 2020, zeigt der Bayerische Rundfunk im BR Fernsehen um 21 Uhr eine neue Folge von „Bayern erleben – Das Magazin“ – diesmal unter dem Motto „Wildes Bayern“. Mit dem Survival-Trainer Felix Bauer muss Moderator Matthias Luginger eine Nacht in der Wildnis verbringen: eine Hütte bauen, Essen suchen, Feuer machen – ein echtes Abenteuer!

Weitere Themen:

Wo steckt die wilde Honigbiene?
(Stadt München)

Sie ist ein wichtiges Nutztier, doch ursprünglich war die Honigbiene ein Wildtier, das die Pflege des Menschen nicht braucht. Wilde Honigbienen gibt es in Bayern immer noch, doch erst in den letzten Jahren werden sie wiederentdeckt. Um diese Bienenvölker zu untersuchen, muss man sie aber erst einmal finden. Die jungen Naturforscher Felix Remter und Sebastian Roth machen sich im Alten Südfriedhof auf die Suche – mitten in München.

Abenteuer im wilden Fels
(Stadt Nürnberg / Landkreis Forchheim)

Eine „Onsight“-Begehung nennt man das Bezwingen einer Route beim ersten Versuch – es ist die Königsdisziplin beim Klettern im Freien. Die 19-jährige Sara-Selin Weniger aus Nürnberg ist beim Hallenklettern sehr erfolgreich – in der Fränkischen Schweiz will sie nun eine schwierige Route auf den ersten Versuch schaffen.

Arztbesuch bei einer wilden Herde
(Landkreis Mühldorf a. Inn)

Der „Cowboy“ Richard Forster lebt seinen Traum: Auf seiner Ranch in Obertaufkirchen hält er nicht nur Pferde und Bisons, sondern auch eine Zebu-Herde. Diese indischen Buckelrinder sind viel scheuer und aggressiver als unsere heimischen Rindviecher – und wenn der Tierarzt zur jährlichen Kontrolle anrückt, herrscht Ausnahmezustand auf der Ranch.

Wilde Holzkunst
(Stadt München / Stadt Freising)

Die frisch ausgebildete Holzbildhauerin Pia Eisenhut aus München-Aubing muss ein ganz besonderes Kunstwerk anfertigen: Ihre Tante Maria Kirchberger wünscht sich die Skulptur eines glücklichen, kleinen Mädchens – als Erinnerung an ihre Kindertage. Da kommt es auf Nuancen an. Aber Pia geht nicht gerade zimperlich zur Sache: Ihr Werkzeug ist die Kettensäge.

Hintergrund

Jeder Monat in Bayern hat seine eigenen Stimmungen, Ereignisse und Traditionen. Diesen besonderen saisonalen bayerischen Rhythmus greift „Bayern erleben – Das Magazin“ in jeder Ausgabe auf. Erzählt werden die Geschichten von Menschen, die sich ganz individuelle Vorhaben und Ziele für den betreffenden Monat gesetzt haben. Immer mitten im Geschehen: Moderator Matthias Luginger.

Weitere Informationen unter www.br.de.

Text und Foto: Bayerischer Rundfunk

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!