Kultur

BossHoss kommt zum Rosenheimer Sommerfestival

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Vorfreude auf 2021 wächst: Die glorreichen Sieben des Rock, BossHoss beim Jubiläums-Sommerfestival im nächsten Jahr – Heute wäre der Startschuß zum Jubiläums-Sommerfestival. Der Start des Open-Air Musik Events der Rosenheimer mit Größen aus Rock und Pop, das seit 2011 jährlich  im Juli den Mangfallpark in ein strahlendes Konzertareal verwandelt. Ein Anlass für die Veranstalter, den nächsten großen Act  für das auf 2021 verschobene Jubiläumsfestival anzukündigen: The BossHoss! Mit ihrer „Black is Beautyful Tour“ werden die coolen und erfolgreichen Berliner  Western-Rock-Stimmung und „große weite Welt-Feeling“ beim Sommerfestival Rosenheim 2021 verbreiten. Man sollte also beizeiten schon mal die Cowboyhüte ausstauben. The BossHoss melden sich also im Sommer 2021 zurück und gehen noch einmal mit ihrem achten Album „Black Is Beautiful“ auf Tour. Live präsentierten sie die neuen Songs bereits im März/April 2019 auf einer restlos ausverkauften Tournee. Es war ihre bislang umfangreichste Arena-Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Und 2021 legen sie nach: Ganz Deutschland kann sich auf 17 wilde Sommer-Shows freuen. Am Samstag, den 17.07.2021 werden sie die Bühne und das Publikum im Mangfallpark rocken. Der Vorverkauf beginnt am Montag 10 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

„Black Is Beautiful“ erschien im Oktober 2018, präsentierte die gesamte Bandbreite der Urban Cowboys und ging verdient an die Spitze der deutschen Charts. Schwarz ist die Farbe der Nacht, der Gefahr, des Unbekannten und des Rock’n’Roll. Sie ist das Markenzeichen von Rebellen, Outlaws und Party-Tieren, die alle nach Freiheit und Abenteuern suchen. Ein Verlangen, das auch The BossHoss mit Leidenschaft antreibt. 2004 sattelten sieben furchtlose Musiker ihre Trucks, setzten die Stetsons auf und fuhren mit Satteltaschen voller Rock’n’Roll los, die noch ahnungslose Republik zu rocken. Boss, Hoss, Russ, Guss, Hank, Frank und Ernesto – The BossHoss – stürmten von Erfolg zu Erfolg. Acht mit Platin ausgezeichnete Longplayer, restlos ausverkaufte Tourneen und euphorische Festivalauftritte säumten ihren Weg, ebenso wie zahlreiche Auszeichnungen, so die Goldene Kamera, der Echo und der World Music Award. Besondere Anerkennung fanden The BossHoss als Gastgeber der populären „Sing meinen Song-Staffel“ und als initiale Coaches von „The Voice of Germany“.

Alle ihre Alben platzierten sich in den Top 10. Insgesamt bringen sie es bislang auf mehr als zwei Millionen Tonträger. The BossHoss haben ihre eigene Spielart des Country-Rock perfektioniert. Die in Spannung und Schweiß getränkten Live-Shows hinterlassen glühende Spuren. Boss Burns (Gesang, Waschbrett), Hoss Power (Gesang, Gitarre), Hank Williamson (Mandoline, Banjo, Mundharmonika), Russ T. Rocket (Gitarre), Guss Brooks (Kontrabass), Frank Doe (Schlagzeug) und Ernesto Escobar de Tijuana (Perkussion) sind absolute Rampensäue. Kein Zweifel, dass dies im „Black Is Beautiful Summer 2021“, mit Shows quer durch die Republik, anders sein wird! Eine gute Nachricht auch für alle Silbermond Fans: Das für 2020 geplante Konzert, in dem die Band ihr außergewöhnliches neues Album „SCHRITTE“ vorstellt, konnte zum Jubiläums-Sommerfestival eingebucht werden. Im Februar dieses Jahres brachten

Stefanie Kloß, Thomas Stolle, Johannes Stolle und Andreas Nowack damit bereits zweieinhalb Stunden die Olympiahalle zum Leuchten und Staunen. Am 09.07.2021 sind sie in Rosenheim zu Gast. Support ist der deutsche Rapper MoTrip. Ein Rapper, der die Herzen erobert – MoTrip ist Deutschlands momentan vielleicht gefühlvollster Hip-Hop-Künstler. Nach seinem großen Hit „So Wie Du bist ft. Lary“ sorgte er für Furore, spielte ausverkauften Tourneen, Festivals und brannte sich bundesweit mit seiner Kunst  in die Herzen der Fans ein. Die letzten Wochen begeisterte er bei „Sing meinen Song“ auf Vox und gibt einen kleinen Einblick in die Zukunft: Ein neues Album soll zum Jahresende kommen. Bereits gekaufte Tickets für Silbermond mit Support MolTrip behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit. Der Konzertabend mit dem britischen Künstler James Blunt kann leider in 2021 nicht stattfinden. Bereits gekaufte Tickets für 2020 können bei den Stellen zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden. Nun steht noch ein Konzertabend in der Planungphase der Veranstalter. Man man darf sich überraschen lassen, welcher Künstler das Line up in 2021 noch ergänzen wird.

Aktuelle Informationen unter www.rosenheim-sommerfestival.de.

Pressemeldung Rosenheim Sommerfestival

BossHoss: Foto Philip Scholl

Silbermond: Foto Jens Koch

 

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!