Brauchtum

Blasmusik- und Trachtler-Reisen nach Berlin

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Auch in diesem Jahr wollen die Bayern auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin groß aufzeigen. Täglich von Freitag, 18. Januar (mit der Eröffnung durch Priener Blasmusikanten und Trachtler) bis Sonntag, 27. Januar werden in der Bayernhalle sich Musik- und Brauchtumsgruppen bei ihren Auftritten abwechseln. Die Bayernhalle 22b des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums bietet über 40 Aussteller mit regionalen Produkten, mit Urlaub auf dem Bauernhof und mit Informationen (u.a. mit einem Stand des Bayerischen Trachtenverbandes)  an, zugleich wird Entenwirt Peter Schrödl vom Samerberg einen großen Biergarten bewirten. Auf der Biergarten-Bühne wechseln sich dann kleinere und größere Gruppen von Blasmusikanten, Goaßlschnalzer, Schuhplattler, Trachtentänzer, Gesangsgruppen, Alphornbläser und heuer auch wegen des Jahres der Schaffler unter anderem eine Schäfflertanzgruppe auf. Bei einigen der gut 50 Gruppen, die aus Bayern anreisen, bestehen noch Bus-Mitfahrgelegenheiten unter anderem vom 17.-20. Januar, vom 24.-27. Januar und vom 25.-28. Januar, hierzu gibt es nähere Informationen bei Anton Hötzelsperger, Telefon 08051-3604. Aufgrund einer kurzfristig notwendigen Absage einer Musikgruppe wird auch noch eine kleine Musik- oder Trachtler-Gruppe gesucht, die sich am Dienstag, 22. Januar in der Bayernhalle und am Mittwoch, 23. Januar bei einer Senioren-Veranstaltung in Berlin-Lichterfelde hören und sehen lässt. Die bayerischen Musik- und Trachtengruppen treten aber nicht nur in der Bayernhalle und auf weiteren Plätzen in der Grünen Woche auf, sondern auch außerhalb der Messe, zum Beispiel im Rahmen einer Bayern-Woche im Europa-Center, beim Verein der Bayern in Berlin, zusammen mit dem Karnevalsverein von Berlin im Löwenbräu am Gendarmenmarkt oder im Restaurant Maximilians in der Friedrichstraße auf – alles zusammen eine große Werbeaktion für das Tourismusland Bayern in der Bundeshauptstadt.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke von der Grünen Woche in Berlin aus dem Vorjahr bei der Eröffnung mit Gruppen aus Bernau a. Chiemsee

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.