Wirtschaft

Biobaula: Vom Bioladen zum internationalen Reiniger-Tabs-Hersteller

Umweltfreundliche Reinigungsmittel, die rundum natürlich sind, von den Inhaltsstoffen über die Verarbeitung bis hin zur Verpackung – diesem Grundsatz hat sich Biobaula aus dem oberbayerischen Bruckmühl verschrieben. Als erstes Unternehmen entwickelte Biobaula wirklich nachhaltige Reinigungsmittel in Tab-Form und bietet seit 2018 die einzig natürlichen Produkte auf dem Markt an. Hinter Biobaula stehen Markus Winkler und ein motiviertes, vierköpfiges Team, die den Markenanspruch „für eine bessere Welt“ leben und in hochwertige, wirkungsvolle Produkte übersetzen. Die Produkte sind in zahlreichen Ländern im stationären Handel sowie online verfügbar.

Für seinen eigenen Bioladen Auwald Bio mit Sitz in Bruckmühl im Landkreis Rosenheim suchte Markus Winkler nach Alternativen für umweltfreundliche Reinigungsmittel ohne Plastikverpackung – jedoch erfolglos. So entwickelte er 2018 die Idee für Tabs, die einfach in Wasser in einer Sprühflasche aufgelöst werden können und ein vollwertiges Putzmittel ergeben. Mittlerweile sind die Biobaula Öko-Reiniger-Tabs in über neun Ländern erhältlich.

Die Biobaula-Produkte sind von den Inhaltsstoffen über die Verarbeitung bis hin zur Verpackung rundum natürlich. Alle Tab-Sorten erfüllen stets die folgenden Kriterien:

  • Biologisch abbaubar
  • Zu 100% aus Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs (ECOCERT-Zertifizierung)
  • Frei von Mikroplastik (Mikroplastikfrei-Siegel von Flustix)
  • Mit Biofarben bedruckte Kartonverpackungen (FSC MIX)

Das Biobaula-Sortiment besteht aus Reiniger Tabs für den Haushalt (z. B. für Bad, Küche oder Böden) sowie aus Waschmittel-Tabs und Auto-Reiniger-Tabs.

Weitere Informationen zur Biobaula und deren Produkte gibt es unter www.biobaula.com und im Anhang.

Text und Bildmaterial: Biobaula

Anhang:

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!