Landwirtschaft

Bildereindrücke eines zerstörten Bauerngartens bei Prien

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Das Zentrum des am Sonntagabend im Chiemgau wütenden Gewittersturms hatte unter anderem die Marktgemeinde Prien a. Chiemsee zum Ziel. Besonders getroffen hat es dabei den Moar-Bauern in Bruck etwas oberhalb von Prien erwischt. Der Bauerngarten und auch der anschließende Wald in Richtung Pinswang (Gemeinde Rimsting) sind vollkommen zerstört.  Davon einige Bilderimpressionen zwei Tage nach dem Sturm.

Fotos: Rainer Nitzsche

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!