Kultur

Bilder zum „Tag der Druckkunst“

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Am ersten „Tag der Druckkunst“ am 15. März 2019, dem Jahrestag der Aufnahme künstlerischer Drucktechniken ins Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes durch die Deutsche UNESCO-Kommission, zeigten bundesweit mehr als 250 Veranstaltungen, wie lebendig dieses immaterielle Kulturerbe ist. Künstler, Druckwerkstätten, Museen, Galerien, Kunstvereine und viele andere trugen so dazu bei, mit einer Vielzahl an Aktivitäten künstlerische Drucktechniken zu bewahren, weiterzuentwickeln und so auf die Bedeutung der Druckkunst für die Kultur in Deutschland aufmerksam zu machen.

Text und Fotos: Egon Lippert (Freier Journalist, Foto-Journalist, www.lippert-egon.de)

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.