Gastronomie & Wirtschaft

Bieranstich nach Maß in Bernau

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Mit einem feierlichen Einzug startete das heurige Laurenzi-Markt-Festzelt-Programm in Bernau. Im Festzelt nahm dann Bürgermeister Philipp Bernhofer das Anzapfen des ersten Fasses Bier von Auerbräu im Beisein von Festwirt Werner Heinrichsberger und Gewerbevereins-Vorsitzenden Alois Müller vor. Zwei sichere Schläge und das Bier floß fleißig in die bereitgestellten Maßkrüge. Die Auftaktveranstaltung nahm der Gewerbeverein zum Anlaß, um einige Mitglieder für jahrzehntelange Treue zu ehren. Weitere Veranstaltungen im Festzelt sind am heutigen Freitag, 14. September ab 19.30 Uhr ein Unterhaltungskonzert mit der Bad Aiblinger Big-Band, am Samstag, 15. September ab 19.30 Uhr ein gemeinsamer Heimatabend der Trachtenvereine von Hittenkirchen und Bernau, am Sonntag, 16. September im Rahmen des Laurenzi-Marktes ab 10 Uhr Musik von der Bernauer Blaskapelle und am Montag, 17. September spielt ab 18.30 Uhr die Rythm´n´Blues-Formation „Blues4Use“ mit großem Bläsersatz auf. Zusätzlich ins Programm aufgenommen wurde für Sonntag, 16. September ab 19 Uhr eine öffentliche Informationsveranstaltung zum Thema „Ausbau der Autobahn A 8 von Rosenheim nach Salzburg – Finanzierung der Straßensanierungen nach Abschaffung der StrABS“

Fotos: Christoph Osterhammer, TI Bernau a. Chiemsee

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.