Allgemein

Bienen und Palmkätzchen im Priental

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Mit dem Palmsonntag stehen die Kar- und Ostertage vor der Tür. Der Palmsonntag ist der sechste und letzte Sonntag der Fastenzeit und es stehen die Palmkätzchen durch deren Segnung im Mittelpunkt. In Aschau i.Chiemgau ist die Palmweihe um 10 Uhr am Pfarrheim (FRASDORFER STR. 6) mit anschließender Prozession zur Katholischen Pfarrkirche „Darstellung des Herrn“. In der Natur sprießt es derzeit an allen Ecken und Enden. Auch die pelzig aufgeblühten Weidekätzchen sind im vollen Saft und dienen Insekten als wichtige Nahrung. Gerade wie hier im Hofalmgebiet bei Aschau i.Chiemgau auf 970 m umschwirren Hummeln die Palmkätzchen. Bleibt nur zu hoffen, dass das Wetter mitspielt und Bienen und Hummeln auch in den kommenden Tagen weiter zum Nektar sammeln ausfliegen können.

Text und Fotos: Herbert Reiter

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.